Was einer allein nicht schafft ....

Wir für unsere Region

Wir sind für unsere Kunden da!

Motivierte und qualifizierte Mitarbeiter sind das Herz unserer VR-Bank. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen aus der Region, in der auch unsere Kunden leben. Sie wissen, wie unsere Kunden denken und leben. Deshalb setzen wir uns stets für unsere Kunden ein. Dies gilt auch für Zeiten, wenn es mal schwierig wird.

Unser Versprechen an die Menschen lautet: Wir sind "Die Bank der Zuversicht" - denn aufgrund unserer Werte, unserer Organisationsstruktur und unserer Tradition sorgen wir dafür, dass Kunden, Mitglieder und die Bank gemeinsam zuversichtlich nach vorne in die Zukunft schauen können.

Deshalb lautet unser Slogan: Morgen kann kommen - Wir machen den Weg frei!

Weil wir die Welt ein bisschen besser machen!

Herzlich und erfrischend möchten wir Ihnen an dieser Stelle immer wieder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Bank vorstellen.

Maria Bachmaier beim Theaterverein Hohenpolding

Maria Bachmaier ist seit 14 Jahren bei uns in der VR-Bank tätig. Sie startete mit Ihrer Ausbildung in Taufkirchen (Vils) und arbeitet aktuell in der Kreditsachbearbeitung. In ihrer Freizeit ist sie eine leidenschaftliche Theaterspielerin beim Theaterverein in Hohenpolding. Die Theatergruppe und ihre Aufführungen gehören als fester Bestandteil im Jahreskalender dazu. Theater - eine kulturelle Tradition in unserer Region. Auch das genossenschaftliche Prinzip steht für die Erhaltung von Kultur und Traditon. Ähnlich wie im Theater so hat auch jeder Mitarbeiter der VR-Bank seine „Rolle“ - vor, hinter oder auf der Bühne. Jeder bringt seine Talente und sein Können zum Gelingen ein.

Richard Fugmann „nachhaltig“ im Prozessmanagement

Richard Fugmann ist seit 1 Jahr Mitarbeiter der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG. Als Prozessmanager in der Abteilung Orga ist er verantwortlich für interne und externe Abläufe. Ökologie und Nachhaltigkeit sind für ihn beruflich und auch privat sehr wichtige Themen. Mit den genossenschaftlichen Prinzipien der VR-Bank kann er diese Werte leben. Am liebsten fährt Richard mit dem Fahrrad zur Arbeit. Gutes für die eigene Fitness und unsere Umwelt tun. Seit diesem Frühjahr unterstützt die VR-Bank Taufkirchen-Dorfen die Anschaffung eines „Job-Rad“. Hoffentlich nutzen viele Mitarbeiter diese Chance und fahren zukünftig mit dem Rad zur Arbeit.

Sandra Lang beim Förderverein des Gymnasium Dorfen

Sandra Lang ist seit 25 Jahren eine engagierte Mitarbeiterin unserer VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG. Neben Ihrer Arbeit als Assistenz in Firmenkundenberatung engagiert sich die Mutter von 2 Kindern im Förderverein des Gymnasium Dorfen als Kassier. Viele Projekte konnten schon umgesetzt werden. Unter anderem die Förderung von Konzerten und Theateraufführungen, Anschaffung eines zweiten Büchersatz für die Schüler der 5., 6. und 7. Klassen und ein Willkomensgeschenk (Trinkflasche) für die Schüler der 5. Klasse.