Robert Bauer wird zum Prokuristen der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG ernannt.

Seit dem 1. Januar 2024 trägt, Robert Bauer, den Titel Prokurist der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG. Diese Ernennung würdigt seinen jahrelangen, engagierten und verantwortungsvollen Einsatz für die Genossenschaftsbank.

Seine Verbundenheit mit der VR-Bank begann bereits 1985, als er seine Ausbildung bei der damaligen Raiffeisenbank Grüntegernbach begann. Seitdem hat Herr Bauer die Bank durch viele Weiterbildungen und drei Fusionen begleitet. Seine Karriere bei der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG nahm im Jahr 2015 Fahrt auf, als er die Leitung der Vermögensberatung übernahm.

Im vergangenen Jahr vertiefte Herr Bauer sein Fachwissen weiter und erlangte den Titel des Diplomierten Vertriebsleiters. Diese Qualifikation, kombiniert mit seiner langjährigen Erfahrung, macht ihn zu einer herausragenden Persönlichkeit im Bankwesen.

Ab dem 1. April 2024 wird Robert Bauer eine neue Herausforderung in Angriff nehmen und die Position des scheidenden Prokuristen Josef Fenk übernehmen. Er wird fortan das gesamte Team der Privatkundenberater leiten und somit einen maßgeblichen Beitrag zur weiteren Entwicklung und Stärkung der Bank leisten.

Die VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG gratuliert Herrn Robert Bauer herzlich zu seiner Ernennung zum Prokuristen und freut sich auf die fortgesetzte erfolgreiche Zusammenarbeit im Sinne der Mitglieder und Kunden.