Großes, soziales Engagement der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen für die Region

Spendenübergabe in Höhe von 115.000 Euro

Ob im Sport, in der Kultur oder bei der Umsetzung gemeinnütziger Projekte: Viele Bürgerinnen und Bürger unserer Region sind mit Spaß und Engagement für eine gute Sache aktiv. Sie alle fördern das gemeinschaftliche Leben vor Ort und gestalten es mit. Sie können dabei stets auf die Unterstützung der VR-Bank zählen.

Reinertrag 2021

Mit rund 200 Spenden für Projekte und gemeinnützigen Anschaffungen konnten regionale Vereine, Einrichtungen und Institutionen tatkräftig unterstützt werden. Lange schon bewährt sich das System der Spendenverteilung der VR-Bank. Entscheider und Befürworter ist seit vielen Jahren der Bankstellenleiter vor Ort. Das heißt je mehr Lose einer Bankstelle zugeordnet sind, desto mehr Spende gibt es für die dort ansässigen Vereine. Das ganze aber funktioniert nur dank der vielen Gewinnsparer.

Im Jahr 2021 freuten sich die hiesigen Schulen, Kindereinrichtungen und soziale Institutionen über stolze 48.900 Euro. Die zahlreichen Sportvereine im Geschäftsgebiet der VR-Bank erhielten gesamt 45.500 Euro. Die restlichen 20.600 Euro kamen den kulturellen Vereinen der Region zu Gute. Vorstandsvorsitzender Heinrich Oberreitmeier ist stolz auf die jährlich steigende Spende und schätzt es sehr, das Engagement der ehrenamtlich Aktiven und der Mitarbeiter in den sozialen Einrichtungen zu fördern.

Auch freute sich die VR-Bank mit ihren Kunden, die bei den monatlichen Gewinnsparziehungen die richtige Losnummer hatten. An die glücklichen Gewinner/innen konnten 202.776 Euro an Geldgewinnen sowie Sachpreisen im Wert von 60.500 Euro übergeben werden. Das Gewinnsparen des VR Gewinnsparvereins Bayern e.V. verbindet drei schöne Dinge miteinander: Gewinnen. Sparen. Helfen.

Finanzielle und tatkräftige Unterstützung für unsere Region

Mehr als 100.000 Euro Spenden für die Region

Nähe durch persönliches Engagement

Ein zentraler Unternehmenswert für die VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG ist die Nähe zur Region. Danach richten wir unser geschäftliches und soziales Handeln aus. Die Förderung von Vereinen und Institutionen in unserer Region ist für unsere Genossenschaftsbank von besonderer Bedeutung. Aus diesem Grund ist die Unterstützung von Vereinen, Kindergärten und Institutionen in den Gemeinden unserer Region mit finanziellen Mitteln, Ideen, persönlicher Initiative und aktiver Mithilfe ein gelebter Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

Gelebte Verantwortung

Als modernes und regional tätiges Kreditinstitut wird die VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG stets seiner sozialen Verantwortung gerecht. So wurden im vergangenen Jahr Vereine und gemeinnützige Institutionen mit mehr als 100.000 Euro unterstützt.

Schwerpunkte unseres Engagements

Ein Schwerpunkt liegt im Bereich Jugendförderung, wovon vor allem Kindergärten, Schulen aber auch Sportvereine profitierten. Karitative Einrichtungen erhalten Spenden für die Seniorenarbeit, ebenso werden Behinderteneinrichtungen gefördert. Auch die örtlichen Feuerwehren erhalten Spenden für ihre vielfältigen, ehrenamtlichen Tätigkeiten. „Die Tafeln“ in Dorfen und Taufkirchen sammeln Lebensmittel für bedürftige Menschen von Supermärkten, Metzgereien und anderen Gönnern. Auch dieses Engagement unterstützt die VR-Bank Taufkirchen-Dorfen und verhindert dadurch, dass wertvolle Lebensmittel im Müll landen. Weitere Spenden werden für den Bereich Brauchtum und Kultur zur Verfügung gestellt. Die meisten Mitarbeiter der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen sind selbst ehrenamtlich engagiert und leisten viele unentgeltliche Stunden zum Wohle dieser Region.