VR-Bank feiert 300 Jahre Betriebstreue

Ehrungen für langjährige Betriebszugehörigkeit

Am Freitag, dem 7. Dezember 2018, fand die Weihnachtsfeier der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG im Bürgersaal in Taufkirchen (Vils) statt. Für die weihnachtliche Stimmung sorgte Guido Krutscher aus Erding mit seiner musikalischen Umrahmung am Klavier. Michael Reiser aus Obertaufkirchen lockerte den Abend mit humorvollen Lesungen auf. Für das leibliche Wohl sorgte Martina Deliano mit ihrem Team.

Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurden langjährige Mitarbeiter für ihre Betriebstreue geehrt. Zu zehn Jahren Betriebszugehörigkeit gratulierten die Vorstände der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG Andreas Forster, Eva Maria Grundner, Melanie Höllinger, Claudia Jungwirth, Robert Kirschner, Michael Lanzinger und Christian Werthmann.

Ehrung für 10 Jahre Betriebstreue
Von links: Gerhard Hilger (Vorstand), Josef Schmid (stellv. Vorstandsvorsitzender), Claudia Jungwirth, Michael Lanzinger, Melanie Höllinger, Robert Kirschner, Eva Maria Grundner, Christian Werthmann, Heinrich Oberreitmeier (Vorstandsvorsitzender), Andreas Forster

Sechs Mitarbeiter nahmen die Ehrung für 25 Jahre Betriebstreue entgegen. Hierzu gehören Markus Ayrenschmalz, Doris Bauer, Renate Folger, Anton Kaltenbrunner, Manuela Otter sowie Martin Strobl.

Zu vier Jahrzenten Betriebszugehörigkeit gratulierten die Vorstände Josef Fenk, Prokurist und Vertriebsleiter der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG. Ebenso wurde der stellvertretende Bereichsleiter der Abteilung Rechnungswesen, Gottfried Huber für 40 Jahre geehrt.

Ehrung für 25 und 40 Jahre Betriebszugehörigkeit
Von links: Gerhard Hilger (Vorstand), Josef Schmid (stellv. Vorstandsvorsitzender), Anton Kaltenbrunner, Doris Bauer, Markus Ayrenschmalz, Gottfried Huber, Martin Strobl, Josef Fenk, Heinrich Oberreitmeier (Vorstandsvorsitzender), Renate Folger

Am Ende der Veranstaltung wurden drei Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet. 117 Jahre haben Elfriede Sedlatschek, Ingeborg Tremmel und Isidor Wegmann für die VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG gearbeitet.

Vorstandsvorsitzender Heinrich Oberreitmeier bedankte sich im Namen der Vorstandschaft für die Betriebstreue, gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen. Für die Zukunft wünschte ihnen die Vorstandschaft viel Freude und Gesundheit im wohlverdienten Ruhestand.

Verabschiedung in den Ruhestand
Von links: Gerhard Hilger (Vorstand), Josef Schmid (stellv. Vorstandsvorsitzender), Ingeborg Tremmel, Isidor Wegmann, Elfriede Sedlatschek, Heinrich Oberreitmeier (Vorstandsvorsitzender)

Zuletzt aktualisiert am 12.12.2018