Die Tafel - eine soziale Einrichtung und wichtige Schnittstelle

Viele Tonnen von Lebensmittel werden täglich in Deutschland vernichtet, obwohl sie noch für den Verzehr geeignet sind. Gleichzeitig gibt es auch hierzulande Millionen von Menschen, die nicht ausreichend zu Essen haben. Die "TAFEL" schafft hier die notwendige Schnittstelle. Lebensmittel retten und Menschen mit geringem Einkommen unterstützen.

Die Dorfener und Taufkirchener Tafel verteilen wöchentlich Lebensmittel an Rentner, Alleinerziehende und Hartz-IV-Empfänger. Dank unserer Gewinnsparer können auch wir unsere Tafeln finanziell unterstützen.

Dieses Jahr haben wir gemeinsam mit den beiden Tafeln ein Video gedreht - viel Spaß beim Ansehen.