Kinderwagen für das Kinderhaus Inning

Im Februar 2021 wurde in Inning a. Holz ein Kinderwagen an das katholische Kinderhaus Inning übergeben.

Derzeit hat das Kinderhaus Inning zwei Kindergartengruppen ab einem Alter von drei Jahren sowie eine altersgemischte Gruppe im Alter zwischen eineinhalb und vier Jahren. Für Kinder zwischen zehn Monaten bis 3 Jahre gibt es eine Krippengruppe. Aktuell werden im Kinderhaus Inning 69 Kinder betreut.

In den letzten Jahren wurden einige Wege in der Gemeinde Inning ausgebaut. Mit der Anschaffung des Kinderwagens können die Kinder mit den Erzieherinnen und Erziehern verschiedenste Ausflüge in und um Inning machen. Vorrangig wurde der Kinderwagen für die „Grashüpfergruppe“ angeschafft, die erst im September 2019 eröffnet wurde. In dieser Gruppe sind viele Kinder unter drei Jahre. Damit diese bei Ausflügen und längeren Wegen eine Pause einlegen können benötigt das Kinderhaus den neuen Kinderwagen. Insgesamt haben darin sechs Kinder Platz. Die restlichen Kinder der Gruppe halten sich beim Spazierengehen an einer Raupe fest, die am Kinderwagen befestigt ist. Dadurch haben sie eine sehr gute Orientierung und Sicherheit beim Laufen.

Die VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG beteiligte sich sehr gerne mit einer Spende.

Kinderwagen Inning
Martin Strobl (Bankstellenleiter Inning a. Holz) und Uschi Hauschild (Leitung katholisches Kinderhaus Inning) mit dem neuen Kinderwagen

Zuletzt aktualisiert am 22.01.2021