Eine freudige Botschaft kurz vor Weihnachten

2.500 Euro Gewinnspargewinn gehen nach Granting

Maria und Thomas Reger aus Granting bei Taufkirchen freuten sich riesig über die vorweihnachtliche Überraschung und konnten es kaum fassen. Bei der Dezemberziehung des VR-Gewinnsparvereins Bayern gewannen sie 2.500 Euro.

Ihr Berater Gottfried Berger und Vorstandsvorsitzender Heinrich Oberreitmeier der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG gratulierten den glücklichen Gewinnern herzlich.

Seit Februar 2018 sind die beiden mit zehn Losen beim Gewinnsparen mit dabei. So sichert sich das Paar jeden Monat den Kleingewinn von 3 Euro. Die Gewinnsparlose haben eine automatisch fortlaufende Endziffer von 0 bis 9. Da der Mindestgewinn von 3 Euro auf die letzte Ziffer der Losnummer gezogen wird, ist dieser somit monatlich garantiert.

Auch im Jahr 2022 warten wieder tolle Geld- und Sachpreise auf alle Gewinnsparer. Es beginnt ein neues Jahr und so startet das Spendenaufkommen durch das Gewinnsparen wieder mit rund 114.000 Euro, das der Region der VR-Bank zugutekommt.

Mit dem VR-Gewinnsparen kann man einfach gewinnen, spielend sparen und regional helfen.

Gewinner Familie Reger
v.l.: Gottfried Berger (Bankstelle Taufkirchen (Vils)) die Gewinner Maria und Thomas Reger und Heinrich Oberreitmeier, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG)