Taufkirchner gewinnt E-Bike beim VR-Gewinnsparen

Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres freute sich Johann Schiller aus Taufkirchen (Vils) über einen Losgewinn. Bereits im Oktober 2021 gewann er 500 Euro. Die Überraschung war groß, als nun sein Kundenberater Roland Kobus ihm wieder herzlichst zu einem Gewinn gratulierte. Dieses Mal gewann Herr Schiller ein E-Mountainbike von Haibike im Wert von ca. 2.500 Euro. Obendrauf gab es noch ein hochwertiges Fahrradschloss dazu.

Herr Schiller freute sich sehr über den Gewinn. Das Gewinnsparen liegt ihm sehr am Herzen, denn hier kann er Sparen, Gewinnen und auch jeden Monat die Vereine der Region unterstützen. Sein Herz schlägt für die Altschützen Taufkirchen (Vils). „Es ist eine tolle Sache, dass ich mit einem Bankprodukt meine Heimatvereine unterstützen kann“, so Johann Schiller. Herr Kobus wünschte ihm weiterhin viel Glück beim VR-Gewinnsparen und viel Spaß mit dem neuen E-Bike. Die Gewinnsparer der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG können sich bei den monatlichen Ziehungen über Geld- und attraktive Sonderverlosungen freuen. Dabei ist das Gewinnsparen eine clevere Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen. Fünf Euro zahlt der Bankkunde pro Los. Vier Euro davon werden gespart, mit einem Euro beteiligen sich die Gewinnsparer an der Lotterie und können monatlich attraktive Preise gewinnen. Gleichzeitig werden 25 Cent von jedem gekauften Los dafür verwendet, gemeinnützige und karitative Einrichtungen zu unterstützen.

 

(v. links: Gewinner Johann Schiller und Bankstellenleiter Roland Kobus)