VR-Bank feiert 400 Jahre Betriebstreue

Langjährige Betriebszugehörigkeit wird wertgeschätzt

An einem lauen Sommerabend wurden 16 Mitarbeiter der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG für zusammengezählt 400 Jahre Treue geehrt. Da Corona-bedingt die alljährliche Weihnachtsfeier ausfiel, wurde die Ehrung nun mit großer Freude nachgeholt. Im Bürgerhaus „Alte Schule“ in Hofkirchen verwöhnte Martina Deliano und Team die Mitarbeiter mit einem festlichem Menü. Mehrere Jahrzehnte beim gleichen Arbeitgeber tätig zu sein – das kennen viele nur noch aus Erzählungen früherer Zeiten. Bei der VR-Bank ist das jedoch keine Seltenheit. Motivation durch Weiterbildung, Aufstiegsmöglichkeiten sowie stete Kommunikation, Hilfestellung und Zusammenarbeit bei Problemen und auch soziale Verantwortung stehen ganz oben.

Mitarbeitern eine langfristige Perspektive zu bieten, das schafft Vertrauen und Verbundenheit. Viele der rund 170 Mitarbeiter gehören schon seit Anfang an, seit ihrer Ausbildung zur VR-Bank. Mit erfahrenem Können und Wissen tragen unsere langjährigen Mitarbeiter jeden Tag dazu bei, den Erfolg zu sichern und sind teilweise auch großes Vorbild für unsere jungen Nachwuchskräfte. Vorstand Gerhard Hilger ehrte für 10 Jahre Betriebszugehörigkeit Matthias Brenninger, Doris Sternegger, Florian Walkowiak und Uli Weichselgartner. Ebenso gratulierte er für 25 Jahre Mathilde Edhofer, Sandra Lang, Hubert Löffelmann, Kerstin Mayer, Carmen Oberndorfer, Maria Oberreitmeier, Brigitte Pyrkosch und Stefan Steininger. Für stolze 40 Jahre Betriebszugehörigkeit und Treue bedankte sich Vorstand Josef Schmid bei Evelyn Genseder, Helga Neubauer und Robert Prediger. Alle 3 Mitarbeiter sind seit Ihrer Bankausbildung bei VR-Bank. Im Anschluss würdigte Aufsichtsratvorsitzender Dr. Christoph Puschmann mit Humor und netten Worten die 40-jährige Betriebszugehörigkeit von Vorstandsmitglied Josef Schmid. Er hat seine Bankausbildung im Jahr 1980 in der damaligen Raiffeisenbank Obertaufkirchen-Schwindegg eG begonnen. Als Eigengewächs der Bank wurde er 1987 zum Prokuristen und 1993 zum Vorstand berufen. Seitdem bereichert er mit hohem Fachwissen und absoluter Zuverlässigkeit die Geschäftsleitung.

Vorstand Gerhard Hilger gratulierte auch Tobias Gradl und Annalena Huber zum erfolgreichen Abschluss zum Bankkaufmann/frau in 2020.

Ebenso absolvierte 2021 Leah Obermaier Ihren Abschluss zur Bankkauffrau erfolgreich. Für Ihr Engagement zur Weiterbildung wurden Christian Kneißl (Abschluss Immobilienfachwirt) und Thomas Kneißl (Abschluss Bankbetriebswirt) geehrt.

Ehrung der Auszubildenden und Fortbildenden
erste Reihe v.l. Leah Obermaier, Anna-Lena Huber, hinten v.l. Thomas Kneißl, Vorstandsvorsitzender Heinrich Oberreitmeier, Vorstand Josef Schmid, Tobias Gradl und Vorstand Gerhard Hilger, nicht auf dem Bild Christian Kneißl
Ehrung für langjährige Betriebszugehörigkeit
geehrte Mitarbeiter Betriebsjubiläum