Unterstützung für die Bienen-AG der Mittelschule Taufkirchen (Vils)

Seit Start des aktuellen Schuljahres hat die Mittelschule eine besondere AG für ihre Schüler*innen ins Leben gerufen. Florian Wieser, Lehrer, gründete das nachhaltige Nachmittagsangebot. Der Hobbyimker gibt hier seine Erfahrungen und das Wissen über die Biene an die interessierten Jungimker*innen weiter.

Gestartet ist die AG mit dem theoretischen Teil – „Alles über die Biene“. In der Praxis durften die Schüler*innen dann Hand anlegen und das Gelernte wie z.Bsp. die Bienenkästen anstreichen und die Drohnenrahmen eigenständig vorbereiten, umsetzen. Jede Woche wird geprüft, was die Bienen aktuell treiben. Der erste eigene Honig wurde bereits geschleudert und verköstigt. Gerne steuerte hierfür die VR-Bank Taufkirchen-Dorfe eG eine Spende bei. Mit dem Geld wurde die Anschaffung der drei Bienenstöcke unterstützt. Roland Kobus, Bankstellenleiter der die VR-Bank Taufkirchen (Vils), wünschte der Arbeitsgemeinschaft weiterhin viel Spaß und stets einen guten Honigertrag.

(v. links: Roland Kobus, Bankstellenleiter Taufkirchen (Vils), Schüler*innen der Mittelschule Taufkirchen, Florian Wieser, AG-Leiter und Adolf Geier)